Freie Wählerverein Stuperich +49-721-473399

Die „Heilige Familie“ findet ihre Herberge in Stupferich

Aus einer Idee, die im letzten Jahr vom Ortschaftsrat Manfred Baumann geboren wurde, nämlich ein Krippeensemble in Stupferich zu erstellen, wurde Realität.

Familie Baumann beauftragte damals den Holzschnitzer Thomas Fabry, die Figuren „Krippenkind mit Joseph und Maria“ künstlerisch darzustellen und übergab sie 2021 an Ortsvorsteher Alfons Gartner/Ortsverwaltung Stupferich. Somit waren sie allen Bürgern*innen zugänglich.

Diesem ersten Schritt folgt nun im Jahr 2022 der zweite:

Die „Heilige Familie“ findet ihre Herberge.


Marco Freiburger als Inhaber der Zimmerei Freiburger erstellte seinem Zimmermannskollegen Joseph und dessen Familie einen stattlichen Stall, die Notherberge, wie das Lukas Evangelium die Szene zu Bethlehem beschreibt.

Dazu waren natürlich wieder finanzielle Ressourcen nötig. Die Familien Alfons Gartner, Marco Freiburger und ein weiterer Spender, der nicht genannt werden möchte, sorgten für den finanziellen Rahmen, um das Krippen-Ensemble zu vervollständigen. Auch die Freie Wähler Vereinigung Stupferich e. V. (FWV) öffnete ihre Vereinsschatulle für diese schöne Sache

Herzlichen Dank an dieser Stelle.

Das Krippe-Ensemble hat auf dem Rathausplatz in Stupferich neben dem strahlenden Weihnachtsbaum einen hervorragenden Platz gefunden, um zur adventlichen Stimmung und Idylle beizutragen. Schon viele Besucher aus Nah und Fern bestaunen das Werk, das mit Hilfe von fleißigen Helfern der FWV und des Bauhofs der Ortsverwaltung Stupferich, aufgebaut und weihnachtlich ausgeschmückt wurde.

Wir wünschen allen Bürger*innen einen besinnlichen Advent und ein frohes Weihnachtsfest.

IHRE Freie Wähler Vereinigung Stupferich e. V.

Follow by Email
Facebook