Das Buttermesser – mein Streichinstrument

Unter diesem Motto verzauberte Andreas Gundlach am vergangenen Freitag Abend die zahlreich erschienenen Gäste der Veranstaltung „Kultur tut gut“ der Freien Wählervereinigung Stupferich e. V. Im Gemeindezentrum Stupferich.

Kommen Sie sich auch manchmal vor wie eine alte Heimorgel? Sollen alles gleichzeitig können; am Besten auf Knopfdruck; und dann soll’s auch noch schön klingen? Na, vielen Dank. Wie das aber doch gehen kann, zeigte Andreas Gundlach auf seinem originellen Instrumentarium: von Panflöte bis Kazoo, von Schlagzeug bis Gitarre – und natürlich: auf seinem kleinen, feinen Konzertflügelchen.

Der Abend war gelungen durch eine humorvolle Multitasking-Show, die den klaren Unterschied macht zwischen Escort-Service und Begleitautomatik, besonders wenn der Künstler seine eigenen Lieder untermalt. Es war zu keiner Sekunde langweilig, das Publikum war begeistert und wurde durch den Künstler in seine Show mit eingebunden.

Nach der Veranstaltung nahm sich der Künstler Zeit, um mit einigen Gästen ins Gespräch zu kommen. Letztendlich gab er die Zusage, dass er sehr gerne wieder nach Stupferich kommen wird.

An dieser Stelle auch ein Dankeschön an den Fotografen Siegfried Becker, der diesen Abend bildlich festgehalten hat.

Geschrieben von Gisbert Doll

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial